Warum gibt es Frauenhäuser?

Frauenhäuser muss es geben. Leider! Denn, dass Frauen von Männern, Familienmitgliedern oder anderen ihnen nahestehenden Personen geschlagen und gedemütigt werden, ist keine Seltenheit. Studien haben ergeben, dass es in fünf Millionen bundesdeutschen Haushalten öfter zu schwerer Körperverletzung und anderen Misshandlungen kommt. Es ist bekannt, dass diese schlimmen Zustände nicht auf bestimmte soziale Schichten beschränkt sind. Sie gehen quer durch die ganze Gesellschaft.
So vielfältig die Ursachen für die Gewalt gegen Frauen auch sind, so eindeutig ist diese Forderung:

Es muss alles getan werden, um die Ursachen zu beseitigen und den Betroffenen zu helfen.
Und jeder kann helfen: unterstützen Sie die Frauenhäuser durch Mitgliedschaften im Trägerverein oder Spenden!

Gewalt gegen Frauen und Kinder gibt es schon immer. Frauenhäuser erst seit ca. 20 Jahren.
Und obwohl die Zahl der Frauenhäuser wächst, brauchen wir leider noch mehr.

© 2016 Frauenhaus Gelsenkirchen. Alle Rechte vorbehalten. Designed By JoomShaper. Das Frauenhaus Gelsenkirchen wird unterstützt durch: www.webstep.de

Search